Bald ist es wieder so weit für Schneefanggitter!

Florentine / pixelio.de

Es ist zwar erst August / September, da braucht man noch nicht an den Winter zu denken, glaubt man.
Das ist nicht ganz richtig.

Für die Montage der Schneefanggitter ist genau jetzt die richtige Zeit.

Schneefanggitter sind im allgemeinen flache Gitter, die im unteren Bereich des Daches montiert werden. Sie bestehen meistens aus Metall und sind passend zu den Dachziegeln in verschiedenen Farben erhältlich. Sie werden mit eigens dazu passenden Schneefanggitterstützen und Verbindungsklammern am Dach befestigt.

Des weiteren gibt es auch Schneefangbalken aus Rundholz. Ebenso wie beim Schneefanggitter gibt es auch hierfür spezielle Schneefangpfannen mit Haken, die zur Anbringung der Schneefangbalken dienen. Hierfür kann man aus verschieden Rundhölzer wählen, z. B. Stämme aus Fichten oder Buchenholz( eigens dafür Inpregniert).

Eine dritte Möglichkeit sind Schneefangrohre und Doppelrohe aus Metall die als Schneefang verwendet werden.

Zusätzlich zu diesen drei Varianten des Schneefangs, gibt es noch spezielle  Schneefanghaken der gesamten Fläche des Daches montiert werden. Ihre Aufgabe ist es, dem Schnee einen Widerstand zu bieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.