Wie komme ich zu meinem Traumbad?

 Dieter Schütz  / pixelio.de

Dieter Schütz / pixelio.de

Wie gehe ich vor wenn ich mein altes Bad umbauen möchte?

Ich mache mir erstmal Gedanken, was möchte ich, wie habe ich mir das ganze vorgestellt!
Habe ich Ideen oder brauche ich Hilfe von einem Fachmann,  dann mache ich einen Termin mit einem Installateur. Der sieht sich die Gegebenheiten von meinem Bad vor Ort an. Den kann ich wirklich alles fragen, wie kann man das umsetzten was ich mir wünsche, wie legt man die Leitungen, was kann man einbauen – Dusche oder Badewanne, und vieles mehr.

Habe ich eine Grundplanung mit dem Installateur erarbeitet, kann ich mir im Badfachhandel meine Ausstattungsgegenstände aussuchen.

Dann kann es los gehen.

 Rainer Sturm  / pixelio.de

Rainer Sturm / pixelio.de

Der Installateur sorgt für die passende Installation der Wasser- und Abwasserleitung. Alle Unterputzteile werden eingebaut. Die Badewanne oder Duschwanne werden gesetzt. Nun kommt der bestellte Fliesenleger dazu und fließt mir mein Bad.
Ist die grobe Arbeit getan dann kommt die Fertigmontage der Ausstattungsgegenständen; Waschbecken, WC, Armaturen, Duschabtrennung und so weiter.

Mein Traumbad ist fertig. Das Vollbad kann kommen.

titel

Richter und Frenzel

Es geht nur mit einer fachgerechten Planung.

 

Ein Gedanke zu „Wie komme ich zu meinem Traumbad?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.